Wieder weniger Flugbewegungen in Egelsbach

Mit rund 67.000 Flugbewegungen im Jahre 2012 ist gegenüber dem Vorjahr ein Rückgang um knapp 7% zu verzeichnen. Die absolute Zahl liegt bei knapp 5.000 Bewegungen weniger als im Vorjahr.

Davon sind etwa 4.000 Hubschrauberbewegungen, die zum Teil auf andere Plätze in der Umgebung ausgelagert wurden. Über einen Zeitraum von zehn Jahren ist das Ergebnis von 2012 das zweitschlechteste nach dem Rekordtief von 2010 mit nur knapp 66.000 Bewegungen.

Insgesamt ist seit zehn Jahren eine zwar nicht dramatische aber dennoch stetige Abwärtsbewegung zu erkennen. Der Rückgang seit dem Jahr 2000 beträgt 2012 17,5%.

Der Grund für diese Tendenz ist, abgesehen von der allgemeinen wirtschaftlichen Entwicklung, nicht eindeutig zu identifizieren. Die Möglichkeiten reichen von verändertem Freizeitverhalten vieler Menschen bis zur Änderung bei der übrigen Verkehrsinfrastruktur. Am wahrscheinlichsten erscheint der große Einfluss der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit, die in der gleichen Zeit erheblich gesunken ist.

 

<<<zurück

Wir haben 5 Gäste online